ANA & ANDA film + video


Gegen Rassismus: "Video Nr. 16"


Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2016: Video-Clip

Schon zum dritten Mal in Folge haben wir auch 2016 zu den Karlsruher Wochen gegen Rassismus ein Video produziert. Das Video-Projekt konnte wiederum dank der freundlichen finanziellen Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Karlsruhe realisiert werden.

Nach der Uraufführung des Videos gegen Rassismus bei der Eröffnung der Karlsruher Wochen gegen Rassismus im Rathaus am 10. März 2016, hatte das Video für Vielfalt und Toleranz am 11. März seine Netzpremiere.

Inspiriert wurden wir für dieses Video durch das Motto der Internationalen Wochen gegen Rassismus:"100% Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus. Als Ökomode-Label-Gründerinnen fühlten wir uns sofort an die Etikettierung von Textilien erinnert.

In dicke Kleidung verpackt begegnen sich deshalb die Protagonistinnen im Video "Nr. 16", in einem Wartebereich. Misstrauisch beäugen sie sich. Das Warten dauert länger als gehofft und so beginnen sie, sich ihrer Handschuhe, Überschuhe, Mützen, Jacken und Überhosen zu entledigen. Dabei aber werden die Etiketten sichtbar: "100% toleranzfrei" zum Beispiel. Mit den Kleidern legen sie also nach und nach auch ihre Vorurteile und Vorbehalte, ihren "Schutz" vor der echten Begegnung mit anderen Menschen ab.

Erst jetzt können sie sich "erkennen" - und sehen, dass sie gar nicht so unterschiedlich und angsteinflößend sind, wie sie zunächst voneinander dachten. Ohne die "blickdichten" und "sichtundurchlässigen" Brillen haben Rassismus und Vorurteile plötzlich keinen Platz mehr und geben Raum für Toleranz und Akzeptanz frei.

Mit dem Video Nr. 16 gegen Rassismus setzen wir abermals ein klares Statement für Vielfalt und Toleranz. Begegnen wir uns mit Achtung und Respekt, lassen wir uns nicht von Ängsten und Sorgen steuern, öffnen wir unsere Herzen, statt uns der Begegnung mit dem Gegenüber zu verschließen!

Über neue Abonnent/innen unseres Youtube-Kanals freuen wir uns: Zum ANA & ANDA-Youtube-Kanal



ANA & ANDA Youtube-Kanal

ANA & ANDA Atelier Karlsruhe