ANA & ANDA


Mehr über uns:

Sie finden uns auch hier:


Jeden Tag eine neue Idee


So könnte unser Motto heißen. Oder eines davon. Denn auch für passende Lebensmottos haben wir viele Ideen.

Die Idee für unseren Namen "ANA & ANDA" war aber eigentlich nur eine logische Konsequenz. Denn als wir uns 2001 kennenlernten (im strömenden Regen!), hatte Jede von uns ihren Künstlerinnen-Namen schon! Die Zusammenarbeit starteten wir allerdings erst ein Jahr später, nachdem wir uns unserer privaten Partnerschaft schon ein wenig sicherer waren.

Die künstlerische, musikalische Zusammenarbeit empfanden wir von Anfang an als hoch inspirierend und es gab Zeiten, in denen wir fast täglich ein neues Werk schufen. Schnell entstand ein ganz eigener Stil, zum Akkordeon gesellte sich das Klavier, zum Gesang die Perkussion.

Aber nicht nur musikalisch waren wir uns einig. Auch im Engagement für Menschenrechte, Gleichberechtigung, Demokratie, Umweltschutz u.ä. bestärkten wir uns gegenseitig. Daraus entstand fast selbstverständlich die thematische musikalische Arbeit. Mit Musik und Bühnenkunst setzen wir uns bis heute für gesellschaftliche Themen ein.

2008 produzierten wir unsere erste CD "Zu Recht gebogen" zum 60-jährigen Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, 2009 folgte die zweite CD "Neustart" mit zwölf musikalischen Visionen.

Am 1. Januar 2010 gründeten wir unser Textillabel "nachhaltige eleganz", unter dem wir seit Juni 2010 unsere handgearbeiteten, nachhaltigen Bio-Seidenaccessoires anbieten. 2015 kamen Bio-Leinenbeutel für die Aufbewahrung von Brot und Gemüse dazu. Inzwischen gibt es auch Schlüsselanhänger, Lichterkarten, Seidenpüppchen und Vieles mehr zu entdecken.

Seit 2011 leiten wir auch Theater-AGs an Brennpunkt- und Förderschulen. In diesem Zusammenhang haben wir ein Fernstudium zu Psychologischen Beraterinnen absolviert. Die Abschlussarbeit wurde mit 1,0 bewertet und wir haben das Buch "Von Staubriesinnen und Grausaufgaben" daraus gemacht.

Mit "film + video" präsentieren wir Video-Clips für die Menschenrechte und über unser künstlerisches Schaffen.

Und seit 2016 gibt es auch das Ateliercafé ANA & ANDA und die Rezept-Broschüren für Genuss-Gebäcke und backen ohne Zucker und Fett.

Weitere Projekte entstehen fast ständig und wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen gern die ANA & ANDA-News und unsere Facebook-Präsenzen: Die ANA & ANDA-Facebookseite und die Seite des Ateliercafés ANA & ANDA.

Bilder vergrößert betrachten

Facebook-Seite von ANA & ANDAzur Facebook-Seite von ANA & ANDA

Facebook-Seite des Ateliercafés ANA & ANDAzur Facebook-Seite des Ateliercafés ANA & ANDA